Eroton 100

Eroton 100mg ist ein Präparat zur Verringerung des Potenzials von 4 auf 12 Stunden. Verhindert vorzeitige Ejakulation, verlängern den Geschlechtsverkehr. Eroton ist Prostatitis-Prävention; es stärkt die blutfurche und prosses. Es ist eine Faustregel, dass ein Patient sich darum kümmert. Herz-Kreislauf-Erkrankungen der koronaren Herzkrankheit und der arteriellen Hypertonie. Für inländische Kunden sollte Eroton 100 mg Zubereitung verabreicht werden.
Mindestens 65 ml / min für Patienten mit Leberinsuffizienz und schwerer nephritischer Insuffizienz (weniger als 30 ml / min) kann es 25 mg einnehmen. Sildenafil darf während 48 Stunden 25 mg nicht überschreiten. Aufgrund von Geistereffekten (Schwindel, Sehstörungen). Es kann zur Steigerung der sexuellen Stimulation verwendet werden und kann um 3–4 P450-Cytochrom (Rifampicin usw.) reduziert werden. Grapefruitsaft kann eine mäßige Konzentration der Konzentration von Sildenafil im Blut verursachen. Einfluss von Sildenafil auf andere Zubereitungen. Sildenafil verstärkt blutdrucksenkende Wirkung von Nitraten und antiaggregatsionnyje die Wirkung von Natrium.
Selektive Inhibitoren von Cytochrom und 2D6 (selektive Inhibitoren von Turnaround Capture Energizers) und APF-Inhibitoren von Antagonisten von Calcium Bei gleichzeitiger Aufnahme von Sildenafil (5 mg und 10 mg) zeigen sich keine Wechselwirkungszeichen. Die pharmakokinetische Wirkung von 80 mg / ml wird dadurch nicht verstärkt. Der einmalige Empfang (ein Hydroxid und Aluminiummagnesium / -hydroxid) beeinflusst die Bioverfügbarkeit von Eroton 100 mg nicht. Sildenafil (50 mg) erhöht die durch Acetylsalicylsäure (150 mg) verursachte Blutungsrate nicht. Sicherheit Eroton 100 mg